Aufsätze zu einer ganzheitlichen Theologie

von Esther Keller-Stocker

Über mich

Vor mehr als 30 Jahren studierte ich an der Uni Zürich Theologie. Die Theologie war damals wie heute allzu sehr auf den MANN fixiert. Das Studium riss mich in eine tiefe Krise, aus der ich nur mit Mühe herauskam, nicht zuletzt mit der Lektüre der Büchern von C. G. Jung und seinen engsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Privat gab mir mein Ehemann, mit dem ich bald 40 Jahre verheiratet bin, einen sicheren Halt ohne sich in meine Gedanken einzumischen.

Um mich dann in die Arbeitswelt einzubringen, gab ich viele Jahre individuelle Computerkurse und führte gleichzeitig eine Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin. Jetzt bin ich pensioniert und versuche meine Vorstellungen einer ganzheitlichen Theologie zu formulieren.

Text und Design: Esther Keller, 29.05.2016